Meditation und Vortrag

Slide Leerheit nur photo res. jpg

Leerheit - Die endgültige Natur aller Phänomene 

4 wöchige Serie I Mi 6. - 27. November

Unter all den Unterweisungen Buddhas gibt es keine tiefgründigeren und bedeutungsvolleren als die Unterweisungen über Leerheit, die wahre Natur der Realität. Das Verständnis dieser Unterweisungen befreit uns von unseren Problemen und gibt uns die Möglichkeit, anderen von grösstem Nutzen zu sein.

Die Abende beinhalten geführte Anleitungen, die uns zeigen, wie wir über diese tiefgründigen Unterweisungen meditieren. Jeden Abend wird ein anderes Thema behandelt.  Es ist am nützlichsten an allen Terminen teilzunehmen. Die Teilnahme an einzelnen Terminen ist jedoch auch möglich. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Alle herzlich willkommen!

*
Folgende Themen erwarten Sie in den einzelnen Sitzungen:

Mittwoch, 6. November
KONVENTIONELLE UND ENDGÜLTIGE WAHRHEITEN – Den Geist in der Erfahrung der Leerheit ruhen lassen
Lernen Sie über Leerheit zu meditieren, frei von Behinderungen - wie der Flug eines Adlers, der sanft durch den Himmel gleitet und nur gelegentlich seine Flügel bewegt.

Mittwoch, 13. November
DIE VEREINIGUNG DER ZWEI WAHRHEITEN – Eine kraftvolle Methode unser Festhalten am Selbst zu schwächen
Lernen Sie die Bedeutung von Buddha´s Unterweisung im Herz Sutra kennen – Form ist nichts anderes als Leerheit – und entdecken sie eine ganz besonders kraftvolle Meditation, um das Festhalten am Selbst zu schwächen.

Mittwoch, 20. November
DIE PRAXIS DER LEERHEIT IN UNSEREN TÄGLICHEN HANDLUNGEN – Lernen, leicht zu leben
Entdecken Sie, wie man durch Schulung in Leerheit in der konventionellen Welt leben kann, ohne  sich an sie zu klammern. Wir werden sie nicht zu ernst nehmen und auch die Flexibilität des Geistes besitzen, in jeder Situation konstruktiv zu reagieren.

Mittwoch, 27. November
EINE EINFACHE SCHULUNG IN ENDGÜLTIGEM BODHICHITTA – Eine einfache Meditation über Leerheit für unser tägliches Leben
Lernen Sie eine einfache Meditation über endgültige Wahrheit, Leerheit, kennen, die einfach in das tägliche Leben integriert werden kann. So wird das Festhalten am Selbst, die Quelle all unseres Leidens, kontinuierlich reduziert.

Alles auf einen Blick

Zeit 29

Zeit: Mittwoch, 19.00 - 20.30 Uhr

person29

Lehrer/in: Kelsang Ani

preisschild 29

Beitrag:  € 9 / ermässigt € 6

Kartezeichen 29

Wo: Wentzingerstrasse 16, Freiburg